Programm

 

Freitag, 24. April 2015

Nicht öffentlicher Teil der Veranstaltung. (Fachpublikum z.B. Richter, Staats- und Rechtsanwälte, Lehrer, Bergführer, Trainer C Sportklettern.) Anmeldung erforderlich!

 

13.30 Uhr Begrüßung

Roland Richter, 1. Vorsitzender Kuratorium für alpine Sicherheit

Franz Rasp, 1. Bürgermeister Markt Berchtesgaden

 

14.00 Uhr Grußwort des Schirmherrn

Joachim Herrmann, Bayer. Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr

 

14.15 Uhr Klettern im Schulsport

MR Matthias Lorenz, Bayer. Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

 

15.00 Uhr Bau künstlicher Kletteranlagen

Martin Walch, Deutscher Alpenverein München

 

Kaffeepause

 

16.00 Uhr Sicherheitsprodukte zum Sportklettern

Ausstellerfirmen

 

16.30 Uhr Veranstaltungsmanagement am Beispiel 24 Stunden Spendenklettern in Berchtesgaden

Bernhard Kühnhauser, Deutscher Alpenverein Berchtesgaden und Thomas Vogt, Bundeswehr Bad Reichenhall

 

17.30 Uhr Risikokultur im Bergsport, aktuelle Bestandsaufnahme und Ergebnisse des DAV Symposiums 2014

Florian Hellberg, DAV Sicherheitsforschung

 

18.00 Uhr Bergsteigerbuffet (12,– €, nur mit Anmeldung)

 

20.00 Uhr Motivation Erfolg (öffentlich, Eintritt frei, Spenden erbeten für die Bergwacht Berchtesgaden)

Thomas Huber

 

Samstag, 25. April 2015

Öffentlicher Teil der Veranstaltung, Eintritt frei. (Fachpublikum und alle Interessierten) 

 

08.00 Uhr – 14.00 Uhr Ausstellung

 

09.00 Uhr Recht und Risiko

Dr. Stefan Beulke, Rechtsanwalt, München

 

10.00 Uhr Unfallaufnahme in Sportkletterhallen

Gerhard Benischke, Polizeiinspektion Berchtesgaden

 

Kaffeepause

 

10.45 Uhr Therapeutisches Klettern

Physiotherapie beim Sportklettern

Hajo Friederich, Physiotherapeut

 

Inklusion beim Klettern

Gabi Schieder-Moderegger

 

12.15 Uhr Bergunfälle und Versicherungsschutz

Christian Forster, Versicherungskammer Bayern

 

12.45 Uhr Schlussworte und Ende der Veranstaltung

 

14 .00 Uhr Workshop „therapeutisches Klettern“

Bergsteigerhaus Ganz, DAV Berchtesgaden. Anmeldung im Rahmen der Veranstaltung. 

 

Die Referate und Vorträge sind so gestaltet, dass im Anschluss genügend Zeit für Fragen und Diskussionen bleibt.

Im Außenbereich des Kongresshauses Berchtesgaden sind an beiden Tagen drei mobile künstliche Kletteranlagen aufgebaut.

Kontakt

Bayerisches Kuratorium für Alpine Sicherheit
Mittenwalder Straße 39, 82467 Garmisch-Partenkirchen

e-mail: info@alpinesicherheit.bayern