Mitgliederversammlung 2016

2016_06_WahlKaniberKurasi1

Am 13. Juni 2016 fand die Mitgliederversammlung des bayerischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit in Ainring statt. Der bisherige Vorsitzende Roland Richter stellte sich aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen nicht mehr zur Wahl. Seine Nachfolgerin im Amt am bayerischen Landtag übernimmt daher den Staffelstab und führt nach einstimmiger Wahl nun das Kuratorium auf Grundlage der bisher erreichten Ergebnisse.

Wir freuen uns, mit Frau MdL Michaela Kaniber eine äußerst engagierte Vorsitzende an der Spitze des Kuratoriums zu wissen und freuen uns auf die kommende Zeit! Als zweiter Vorsitzender wurde Christoph Ebert für seine zweite Amtszeit bestätigt.

Der Vorstand setzt sich in Zukunft wie folgt zusammen:
Wolfgang Pohl (DSLV)
Norbert Höflacher (SIS)
Stefan Winter (DAV)
Veit Senner (TUM)
Wolfgang Spindler (Naturfreunde)
Stefan Beulke (VDBS)
Peter Wiesent (VdPBS)

Rechnungsprüfer:
Klaus Weber
Peter Geyer

Allen engagierten Mitgliedern gilt unser herzlicher Dank!

Ein großer Dank gilt dem bisherigen Vorsitzenden Roland Richter, der durch sein Engagement und seine Ideen das Kuratorium in der Gründungszeit aus der Taufe gehoben hat. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute!

 

ISSS 2017

ISSS2017

Vom 17. bis zum 22. April 2017 findet in Innsbruck die “International Conference of the Society for Skiing Safety – Innsbruck 2017″ statt, in deren Rahmen sich Experten weltweit zum Thema Sicherheit im Skisport austauschen. Für alle Interessierten eine wichtige Plattform zur Weiterentwicklung der Sicherheit in den Bergen.

Unser Mitglied Prof. Veit Senner ist als Mitglied des International Scientific Commitees des ISSS und wird auch vor Ort in Innsbruck vertreten sein.

Mitglieder und Interessierte können sich bei Interesse gerne an uns wenden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ISSS2017.com

Zur ISSS allgemein: The International Society for Skiing Safety is a global, multidisciplinary institution that advances safety issues and injury care in snow sports through education, research and development in all related fields. Members include ski area physicians, orthopaedic surgeons, experts in biomechanics and engineering, epidemiologists, ski patrollers and snow sports manufacturers from all over the world. The ISSS holds an international research symposium every two years and its members are at the forefront of new developments in snow sports safety.
For more details on ISSS, please visit the following Website www.isssweb.com

Kontakt

Bayerisches Kuratorium für Alpine Sicherheit
Mittenwalder Straße 39, 82467 Garmisch-Partenkirchen

e-mail: info@alpinesicherheit.bayern